Scriptlets

Hier mal ein paar Scripte aus meiner Sammlung.

 
# Alle Ad-Benutzer die in den letzten 10 Tagen angelegt wurden.
get-aduser -Filter * -Properties whenCreated,lastLogon,mail,displayName,description,info |where{$_.whenCreated -gt (Get-Date).AddDays(-10)}|select whenCreated,Displayname,Enabled,SamAccountName,@{N='LastLogon'; E={[DateTime]::FromFileTime($_.LastLogon)}},Pager|ft -AutoSize
# AD-Benutzer die in den letzten 24h Ihr Passwort gewechselt haben
get-aduser -Filter * -Properties PasswordExpired, AccountExpirationDate, PasswordLastset |Where-Object{$_.PasswordlastSet -gt (get-date).AddDays(-1)} |select Enabled, Name, GivenName, PasswordExpired, PasswordlastSet |sort PasswordlastSet -Descending |ft -AutoSize

Auf dem lokalen System eine Übersicht über die installierte Software erstellen…

$computer = "LocalHost" 
$namespace = "root\CIMV2" 
$software = Get-WmiObject -class Win32_Product -computername $computer -namespace $namespace |ConvertTo-Html -Title "Installierte Software" -Body $software |Out-File "$env:temp\software.html"
Invoke-Expression "$env:temp\software.html"

VMWare-PowerCLI auf einem Offline-System bereitstellen:

zuerst an einem Computer mit Internet-Zugang eine Powershell-Console mit Administrator-Rechten starten. Dann folgenden Befehl ausführen:

install-module -name vmware.powerCLI

Dann die Modulelemente exportieren. Das kann manuell erfolgen –
alternativ über den Befehl:

 Save-Module -Name VMware.PowerCLI -Path

Die Sicherung dann nach C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\Modules auf das Zielsystem kopieren.